Auf den Spuren des Bierbrauens in Westböhmen - 20.02.2017

Staatliche Realschule Vohenstrauß

Gemeinsam mit ihren tschechischen Partnerschülern aus Stříbro begab sich am 20.02.2017 die Talentklasse Tschechisch 9a,c wieder auf die Spuren des Bierbrauens, diesmal in Westböhmen, natürlich in der westböhmischen Stadt des Bieres, in Pilsen. Die Schüler-/innen besuchten die berühmteste Brauerei der Tschechischen Republik. Hier haben die Schüler/-innen viel über die Geschichte des Bierbrauens in Böhmen, aber auch über das „moderne" Bierbrauen erfahren. Sie haben die authentischen Orte, an denen vor 170 Jahren das berühmte Pilsner Urquell Bier das Licht der Welt erblickte, gesehen. Vom Besucherzentrum aus brachte Sie der Brauereibus zu einer der modernsten Abfüllanlagen mit einer Kapazität von 120.000 Flaschen pro Stunde und sie lernten die Rohstoffe kennen, aus den das Pilsner Urquell Bier gebraut wird. Außerdem haben sie das Herz der Brauerei – drei Sudhäuser (quer durch die Jahrhunderte) gesehen und am Ende der Führung auch die historischen Keller der Brauerei besichtigt.

Mittag aßen alle gemeinsam in der Traditions- Brauereigaststätte „Na Spilce", die sich direkt in dem Brauereiareal befindet und die natürlich meist böhmische Spezialitäten wie „svíčková" anbietet. Zum Schluss sahen sich die Schüler/-innen noch gemeinsam im Plaza-Center um, bevor dann die Rückreise angetreten wurde.

Geschrieben von Renáta Burcsak

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.